Seite wählen

 

Herzlich willkommen! Schön, dass Ihr wieder rein hört. Hier ist Norman von MARKENREBELL.FM, heute mit einer Special Folge auf die ich mich ganz besonders freue, denn ich habe Euch etwas ganz Wichtiges mitzuteilen.

 

Wir haben in harter Arbeit und mit viel Liebe in den letzten Monaten und den letzten Wochen wirklich Tag und Nacht gearbeitet, um unser Baby endlich auf die Welt zu bringen. Wir haben seit über einem Jahr an diesem Projekt gearbeitet und irgendwie - das kennt Ihr vielleicht selbst - ist es immer zwischendurch mal irgendwie bearbeitet worden, aber es ist nie wirklich angetrieben worden.

 

Aber das haben wir jetzt gemacht und wir werden dieses Jahr noch fertig, 2016 und launchen dieses Projekt im Februar 2017. Es handelt sich um die erste Mobile Academy für Führungskräfte - come2coach.

 

come2coach ist also wenn man so will, eine Mobile Plattform auf der Mentoren Teilnehmern ihre Coachings anbieten und diese Coachings auch Monetarisieren können. Das heißt, der Coach oder der Mentor stellt sein Coaching zu einem Betrag X der Community zur Verfügung und die Community kann an diesem Coaching teilnehmen oder auch nicht.

 

Wie funktioniert das Ganze?

Stellt Euch vor, Ihr seid mit Eurem Smartphone unterwegs. Ihr habt Euch für ein Coaching Eurer Wahl entschieden und zum gesetzten Zeitpunkt könnt Ihr Euch in der Mobile App einloggen und könnt in dieser Mobile App an diesem Coaching teilnehmen. Ihr seht per Live Video den Mentor, der Euch sein Thema näher bringen möchte und Ihr könnt per Video Chat dazu entsprechend agieren, Eure Fragen stellen oder auch mit den anderen Teilnehmern interagieren.

 

Das Ganze wird so funktionieren, dass der Mentor sein Coaching über die Mobile App einstellen kann. Das heißt, er vergibt eine Beschreibung, zum Beispiel: Was lerne ich in dem Coaching? Er kann ein Bild hochladen, er kann Videos hochladen, er kann auch und das ist ein besonderes, wichtiges Feature, ein sogenanntes Handout hinzufügen. Das heißt, er kann zum Beispiel, wenn er ein Präsentation als PDF hat, das Ganze hinterlegen. Er kann einen Link zu seinen Online-Angeboten integrieren. Er kann Gutscheincodes in Form von Text mit in diesen Handoutbereich einbauen. All das was zu seinem Coaching entsprechend passt. Und diese Informationen sowie die Aufzeichnung - dazu komme ich später noch einmal - seines Live Coachings, all das bekommen die Teilnehmer dann automatisch per E-Mail zugesandt, wenn das Coaching vorbei ist.

 

Darüber hinaus kann der Coach entscheiden und sagen: Okay, für mein Coaching brauche ich mindestens 10 Teilnehmer, für einen will ich es nicht machen. Ich brauche mindestens 10 oder auch 20 oder wieviel auch immer und ich biete das Ganze zu einem Preis von X an - nehmen wir 49 Euro pro Teilnehmer - und dann kann er dieses Coaching veröffentlichen und es ist damit sichtbar in der Mobile App.

 

Das Besondere ist, dass jeder Teilnehmer der Mobile App, egal ob Mentor oder Coaching Teilnehmer, also jeder der sich in der Mobile App registriert hat, kann ein Coaching eines Mentors empfehlen und bekommt dafür eine Vergütung. Das funktioniert so, dass der Mentor quasi sein eigenes Coaching in seiner Community über einen speziellen Link, über die Mobile App, zum Beispiel auf Facebook veröffentlich kann und wenn dort Buchungen zustandekommen, dann gibt es eine Vergütung für den Mentor. Das heißt, er bezahlt dann weniger Gebühr, die dann anfällt, wenn das Coaching stattfindet.

 

Vielleicht kurz zur Gebühr: Wenn ich ein Coaching einstelle für - meinetwegen - 100 Euro, dann sind 20%, also 20 Euro die Gebühr für das Coaching, die natürlich nur dann fällig wird, wenn das Coaching auch tatsächlich stattgefunden hat und wenn die Teilnehmer alle bezahlt haben.

 

Bezahlt wird via PayPal, also sowohl der Coach als auch die Teilnehmer müssen ihre PayPal-Daten hinterlegen, damit wir die Bezahlung, aber auch die Vergütung abwickeln könnten.

 

Ganz kurz einen Move zum Teilnehmer: Denn der Teilnehmer kann nicht nur an dem Coaching teilnehmen und entsprechende Learnings daraus gewinnen und das Handout bekommen von seinem Mentor, sondern auch der Teilnehmer kann - da ja der PayPal Account hinterlegt ist - das Coaching eines Mentors in seinen Netzwerken teilen und wenn dort über diesen speziellen Link eine Buchung zustande kommt, dann bekommt der Teilnehmer 5% auf sein PayPal Konto gutgeschrieben.  Mit dem Geld kann er machen was er will. Er kann es investieren in ein neues Coaching in unserer Mobile App oder sich über seinen PayPal Account auszahlen lassen.

 

Kurz zum Thema Aufzeichnung der Live Coachings: Jetzt hat natürlich nicht jeder Mentor Zeit, jede Woche ein Live Coaching zu machen. Er kann übrigens die Zeit selber einstellen. Das Live-Coaching kann 45, 60, 120 Minuten - je nachdem, was in dem speziellen Thema Sinn macht - einstellen und den zeitlichen Umfang des Coachings selbst bestimmen. Er kann aufeinander aufbauende Kurse anbieten. Also, er kann seiner Kreativität vollen freien Lauf lassen.

 

Jedes Coaching wird aufgezeichnet und jeder Teilnehmer an einem Coaching bekommt diese Aufzeichnung als Link und diese Aufzeichnung kann er dann über die Mobile App come2coach sich im Nachgang noch einmal anschauen und das Ganze vielleicht noch einmal nacharbeiten.

 

Auch der Mentor erhält natürlich die Aufzeichnung seines Live Coachings und kann dann entscheiden, dass er diese Aufzeichnung zum Beispiel ab nächster Woche, dienstags und donnerstags 14 Uhr und 18 Uhr veröffentlicht zu einem günstigeren Preis. Da keine Interaktion mit den Teilnehmern stattfinden kann - es ist ja kein Live Coaching -, sondern es ist einfach nur eine Aufzeichnung, die man dann zu bestimmten Zeiten sich noch einmal anschauen kann. Das wäre natürlich im Nachgang eines Live Coachings, auch für den Mentor, noch mal eine entspanntere Sache, dass er das nicht jedes Mal Live machen muss, sondern dass er dann natürlich sagen kann: Okay, ich habe es einmal gemacht und kann das jetzt ein-, zweimal die Woche oder öfter den Teilnehmern noch mal anbieten.

 

Ich empfehle natürlich allen Mentoren so oft wie möglich Live zu sein, weil das natürlich ein ganz anderes Erlebnis ist, wenn ich meinen Coach live mitbekomme und auch hier meine Fragen stellen kann. Gerade, wenn mehrere Leute in so einem Live Coaching sind, dann ist meine Frage vielleicht nicht beantwortet worden und dann ist es natürlich toll, wenn ich noch ein zweites Coaching oder einen Aufbaukurs machen kann. Das ist noch ein Hinweis an die Mentoren.

 

Im Großen und Ganzen werden wir im Februar 2017 an den Start gehen mit einer iOS App. Das heißt, alle die ein iPhone haben können mitspielen. Android mussten wir für den Start erstmal außen vor lassen, kommt aber nach, das kann ich versprechen. Einfach deshalb, weil wir über ein Jahr lang an diesem Projekt gearbeitet. Wir müssen jetzt einfach auf den Markt und es dauert jetzt einfach zu lange, iOS und Android zu entwickeln. Deswegen gehen wir jetzt nichtsdestotrotz auf iOS, weil wir selber irgendwie Apple Fans sind und auch, weil dieses Erlebnis über so eine App einfach cooler ist. Ich will aber keinem Android User vor den Kopf stoßen, also auch die Leute, die ein Android Smartphone haben, die bekommen natürlich auch ihre Android Version UND, was natürlich super wichtig ist, es wird natürlich auch eine Tablet-Version geben, sowohl für’s iPad als auch für Android Tablets, um hier ein größeres Bild zu haben, wenn man so ein Coaching anschauen möchte.

 

An dieser Stelle will ich diese Special Episode jetzt schließen. Ich freue mich, wenn Ihr Rückfragen habt. Besucht uns auf der Fanpage bei Facebook MARKENREBELL oder gebt einfach mal come2coach ein, werdet Fan der Seite. Wir halten Euch up to date. Dort ist auch die Website verlinkt. Dort könnt Ihr Euch in den Newsletter eintragen. Ihr bekommt in Eure Inbox keinen Spam - dafür verbürge ich mich; ich drücke selbst auf den Knopf, wenn die E-Mail versendet wird. Ihr kriegt wertvolle Informationen; Ihr kriegt die Coachings; Ihr kriegt die Themen; Ihr kriegt alles was Ihr braucht, um als erstes informiert zu sein und unsere Newsletter Abonnenten informieren wir auch als erstes. Versprochen!

 

Werdet Fans der Fanpage die ich genannt habe, dann seid Ihr up to date und bekommt alles mit. Ihr erfahrt jetzt schon auf der Website come2coach.academy wer die ersten Mentoren sein werden. Es wird super spannend. Es sind noch ein paar in der Pipeline, mit denen ich gerade noch spreche. Das wird ein total spannendes Thema werden.

 

Empfiehlt die Plattformen, die Fanpages, die Website, diesen Podcast, damit so viel Leute wie möglich darauf aufmerksam werden und in der ersten Mobile Academy lernen können. Das sind wirklich geniale Learning. Vielleicht um kurz einen Themenkreis aufzumachen: Es geht von der Persönlichkeitsentwicklung bis zur Unternehmensführung, Startups werden auf die Kosten kommen. Wir haben wirklich ein breites Portfolio. Wenn Du Deine Karriere boosten willst, dann mit dieser App auf Deinem Handy. Das wird eine richtig coole Sache.

 

Ich bin total gespannt, was Ihr dazu sagt. Schreibt mir auf allen Kanälen. Ich lese alles, ich beantworte alles, ich freue mich total, wenn Ihr am Start seid und mache jetzt das Ding hier zu. Wir sehen uns bei come2coach. Bis bald, nur das Beste für Euch, ciao!

 

Noch ein wichtiger Aufruf: Es geht nicht ohne Dich. Und deshalb ist es sehr wichtig, dass Du diesen Podcast mit Deiner Bewertung bei iTunes unterstützt. Denn durch Deine Bewertung rankt dieser Podcast bei iTunes entsprechend höher und schafft höhere Aufmerksamkeit, wodurch mehr Fragen an mich gestellt werden, mehr Interaktion stattfindet und dieser Podcast einen Dialog erfährt und damit lebendig gestaltet werden kann - nicht nur von mir, sondern von uns allen. Vielen Dank also jetzt schon für Deine Bewertung bei iTunes.

 

Wir versorgen Dich einmal im Monat mit den wichtigsten Informationen kostenlos. Melde Dich für unseren Newsletter an.

 

Wenn Euch der Artikel gefallen hat, teilt ihn bitte in Euren Netzwerken, dadurch unterstützt Ihr uns enorm! Danke!!!

 

%d Bloggern gefällt das: