Seite wählen

Heute gibt es wieder eine Soloshow und zwar mit dem Thema “Woran erkenne ich einen guten Wasserverkäufer in der Wüste? Nun werdet ihr euch denken: Wasserverkäufer? Wüste? Das brauche ich nicht. Vielleicht doch! Denn stellt euch vor, der Wasserverkäufer wäre ein Digital-Experte oder ein Mensch mit Digital-Kompetenzen und ihr müsstet euch entscheiden, ob das eine kompetente Persönlichkeit ist oder ob dieser Mensch euch nur etwas verkaufen möchte.

Stellt euch vor, ihr führt ein Unternehmen oder ihr seid eine Führungskraft, die genau diese Entscheidung treffen muss. Je nach dem wie intensiv ihr euch mit der Digitalisierung in eurem Unternehmen beschäftigt, kann das natürlich schon eine relativ große Investition sein. Eine Investition, nicht nur in das Beratungshonorar des Digitalspezialisten, sondern auch in alle Projekte die darauf folgen.

Woran erkennt ihr also nun einen guten Wasserverkäufer oder digitalen Experten? Dafür habe ich mir sieben Dinge aufgeschrieben, die mir dazu einfallen. Diese Punkte können euch dabei helfen, ein Gefühl dafür zu bekommen und die Experten besser einzuschätzen.

Darauf solltest du in einem Erstgespräch achten!

  • Weniger Digital Slang sondern mehr verständlichen Wortschatz
  • Jedes Strategiepapier beinhaltet eine konkrete Handlungsempfehlungen
  • Wie interessiert ist diese Person an euch bzw. eurem Unternehmen?
  • Welche digitale Projekte hat der Berater in seiner Vergangenheit bereits umgesetzt?
  • Kann er oder sie euch Referenzen nennen, die ihr anrufen dürft?
  • Was hält der Berater von Akzeptanzschaffung in eurem Unternehmen? Dieser Punkt sollte ein wesentlicher Punkt in seiner Empfehlung für euch sein.
  • Wie schnell geht der Berater in seinem Prozessverständnis in die Umsetzung?

Wenn euch weitere Punkte einfallen, könnt ihr diese ergänzen, indem ihr sie einfach über die WhatsApp Gruppe oder Facebook teilt.

Noch ein wichtiger Aufruf: Es geht nicht ohne dich. Und deshalb ist es sehr wichtig, dass du diesen Podcast mit deiner Bewertung bei iTunes unterstützt. Denn durch deine Bewertung rankt dieser Podcast bei iTunes entsprechend höher und schafft höhere Aufmerksamkeit, wodurch mehr Fragen an mich gestellt werden, mehr Interaktion stattfindet und dieser Podcast einen Dialog erfährt und damit lebendig gestaltet werden kann - nicht nur von mir, sondern von uns allen. Vielen Dank also jetzt schon für deine Bewertung bei iTunes.

Frisches Hörfutter direkt auf Dein Smartphone

Du kannst nun umgehend auf dem Messenger Deiner Wahl über neue Podcast-Episoden, Blogbeiträge, Newsletter und Aktionen auf dem Smartphone informiert werden und die Inhalte auch gleich abrufen. Zusätzlich kannst Du dem MARKENREBELL auch Anregungen, Fragen oder andere Feedbacks senden, die dieser dann auf dem kurzen Weg gerne beantwortet. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Außerdem versorgen dich einmal im Monat mit den wichtigsten Informationen kostenlos. Melde dich für unseren Newsletter an.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn bitte in deinen Netzwerken, dadurch unterstützt du uns enorm! Danke!!!

%d Bloggern gefällt das: