Studien zeigen, dass fünf Prozent der Mitarbeiter in einem Unternehmen für 26 Prozent der Leistung verantwortlich sind. Sie sind also bis zu viermal produktiver als andere Mitarbeiter. Besonders in großen Teams ist es zum Teil aufgrund charakterlicher Eigenschaften der Mitarbeiter manchmal gar nicht so leicht zu identifizieren, wer es lediglich versteht sich in den Vordergrund zu spielen und wer vielleicht etwas understatement-mäßig das Unternehmen tatsächlich nach vorn bringt. Auch gibt es neben der blanken Produktivität weitere Fähigkeiten die heute besonders wichtig sind, wie Teamfähigkeit, eine transparente Kommunikation sowie weitere soziale Kompetenzen. Wie man einen genauen Blick für sein Team bekommt und lernt, die einzelnen Charaktere richtig einzuschätzen um sie weiter zu fördern, erfahren wir im Gespräch mit unserem heutigen Gast.

 

Sie war bereits schon einmal hier im Interview zum Thema “Die wahre Macht der Marke“. - Als mehrfach ausgezeichnete und international geschätzt Profilerin, zeigt sie Menschen Methoden auf, wie man sowohl hinter die Kulissen als auch in den Kopf des Gegenübers schauen kann. Darüber hinaus ist sie Pädagogin, Psychologin und Psychotherapeutin. Neben dem Coaching Alltag schreibt sie Bestseller, ist Lehrbeauftragte und Keynote Speakerin. Sie ist seit 1993 erfolgreiche Unternehmerin und heute bei mir zu Gast.

Im ersten Teil des Interviews haben wir Suzanne vorgestellt und unter anderem darüber gesprochen, wie Profiling funktioniert und wie du einen Psychopathen erkennen kannst. In der heutigen Folge geht es jedoch ans Eingemachte.

 

Freut euch auf einen spannenden zweiten Teil des Interviews mit Suzanne Grieger-Langer.

 

Kurzportrait von Suzanne Grieger-Langer

  • Suzanne ist eine international geschätzte Profilerin und zeigt anderen Methoden, wie man sein Gegenüber besser versteht.
  • Sie Pädagogin, Psychologin, Psychotherapeutin, Autorin und Keynote Speakerin.

 

Wir sprechen u.a. über folgende Dinge:

  • Worauf sollte man beim digitalen Bewerbungsverfahren achten?
  • Was ist Homo Deus?
  • Wieso ist es nicht möglich ein Unternehmen zu digitalisieren?
  • Welchen Mindset haben Game Changer?
  • Was hat Suzanne für diese Folge mitgebracht?
  • Suzannes Passion Projekt

 

SHOWNOTES

 

CHIEF DIGITAL ADVISOR

 

Noch ein wichtiger Aufruf: Es geht nicht ohne dich. Und deshalb ist es sehr wichtig, dass du diesen Podcast mit deiner Bewertung bei iTunes unterstützt. Denn durch deine Bewertung rankt dieser Podcast bei iTunes entsprechend höher und schafft höhere Aufmerksamkeit, wodurch mehr Fragen an mich gestellt werden, mehr Interaktion stattfindet und dieser Podcast einen Dialog erfährt und damit lebendig gestaltet werden kann - nicht nur von mir, sondern von uns allen. Vielen Dank also jetzt schon für deine Bewertung bei iTunes.

 

Frisches Hörfutter direkt auf Dein Smartphone

Du kannst nun umgehend auf dem Messenger Deiner Wahl über neue Podcast-Episoden, Blogbeiträge, Newsletter und Aktionen auf dem Smartphone informiert werden und die Inhalte auch gleich abrufen. Zusätzlich kannst Du dem MARKENREBELL auch Anregungen, Fragen oder andere Feedbacks senden, die dieser dann auf dem kurzen Weg gerne beantwortet. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

 

Klicke hier und wir versorgen Dich kostenfrei einmal im Monat mit den wichtigsten Informationen in unserem Newsletter.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn bitte in Deinen Netzwerken, dadurch unterstützt Du uns enorm! Danke!!!

 

%d Bloggern gefällt das: