Beim Aufbau deiner Personal Brand spielen viele Faktoren eine Rolle. Ein wichtiger Bestandteil ist die digitale Selbstvermarktung. Glücklicherweise bieten das Internet und die sozialen Medien heute gute Möglichkeiten um deine Marke auszugestalten und dir mit Strategien des Online-Marketings die nötige Aufmerksamkeit zu sichern. Mit kreativen Ideen, einem Konzept und etwas Zeit und Geduld, kannst du klar und deutlich in den virtuellen Raum ausstrahlen und zu einer starken, gut positionierten Marke werden. Über diese Themen hatte ich vor kurzem Robert Heineke im Interview. Robert Heineke ist Unternehmensberater und leidenschaftlicher Podcasterund beschäftigt sich außerdem mit verschiedenen Bereichen wie Amazon, Social Media, Salesfunnels und Digitales Marketing.

Dieses Mal hat Robert mich in seinem Podcast interviewt. Dieses Gespräch wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten, weshalb ich es auch in unserem Kanal für euch zur Verfügung stelle.

Wir sprechen in dieser Episode über folgende Dinge:

  1. Das Invest der Zukunft gilt den Persönlichkeitsmarken und nicht so sehr den materiellen Produktmarken der Vergangenheit
  2. Heute ist weniger die große Agentur gefragt, sondern viele Spezialisten
  3. Baue dir deine Reputation für die Aufträge von morgen auf
  4. Design ist die Kunst einfach etwas wegzulassen
  5. Wieso du unverschämte Ziele und Visionen brauchst

 

Shownotes:

 

Noch ein wichtiger Aufruf: Es geht nicht ohne dich. Und deshalb ist es sehr wichtig, dass du diesen Podcast mit deiner Bewertung bei iTunes unterstützt. Denn durch deine Bewertung rankt dieser Podcast bei iTunes entsprechend höher und schafft höhere Aufmerksamkeit, wodurch mehr Fragen an mich gestellt werden, mehr Interaktion stattfindet und dieser Podcast einen Dialog erfährt und damit lebendig gestaltet werden kann - nicht nur von mir, sondern von uns allen. Vielen Dank also jetzt schon für deine Bewertung bei iTunes.

 

Frisches Hörfutter direkt auf dein Smartphone

Du kannst nun umgehend auf dem Messenger deiner Wahl über neue Podcast-Episoden, Blogbeiträge, Newsletter und Aktionen auf dem Smartphone informiert werden und die Inhalte auch gleich abrufen. Zusätzlich kannst Du dem MARKENREBELL auch Anregungen, Fragen oder andere Feedbacks senden, die dieser dann auf dem kurzen Weg gerne beantwortet. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

 

Klicke hier und wir versorgen dich kostenfrei einmal im Monat mit den wichtigsten Informationen in unserem Newsletter.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn bitte in deinen Netzwerken, dadurch unterstützt du uns enorm! Danke!!!

%d Bloggern gefällt das: