Vor ein paar Tagen kam ein guter Freund mit seinem Kumpel bei mir vorbei. Nach ein paar Tagen sagte ich: „Hey, wir müssen unbedingt eine Podcastfolge zusammen aufnehmen!“

Oliver hat einfach so viel zu erzählen, ist ein total charismatischer Typ, 25 Jahre jung. Er hat sich den ganzen Tag mit seinem Kumpel so ins Zeug gelegt, ein paar Sachen ausprobiert und damit mal eben so ein kreatives Offline-Sein am See genossen.

Ich finde ihn mit seiner Geschichte super spannend, denn er bietet sehr wertvolle Inhalte, die er transportieren kann. Er hat aus meiner Sicht eine sehr wichtige Botschaft, sich mal aus diesem Hamsterrad rauszunehmen und sich wieder darauf zu fokussieren, was man eigentlich von ganzem Herzen und mit Leidenschaft machen will.

Ich weiß, ihr werdet die Leidenschaft in seiner Stimme hören, in dem was er sagt und wie er es sagt.

Freut euch also auf eine wirklich coole und spannende Podcastfolge mit Oliver Steirl.

Kurzportrait von Oliver Steirl

  • Oliver Steirl war der Geschäftsführer der ADTV Tanzschule Peter Steirl und ist momentan als Coach tätig

Wir sprechen u.a. über folgende Dinge:

  • Was treibt ihn an? Wie motiviert er sich?
  • Wie ist er zum Tanzen gekommen?
  • Gab es Niederlagen in seinem Leben, die zu Game-Changern wurden?
  • Wie sieht sein jetziges Business aus?

 

Shownotes:

 

Noch ein wichtiger Aufruf: Es geht nicht ohne dich. Und deshalb ist es sehr wichtig, dass du diesen Podcast mit deiner Bewertung bei iTunes unterstützt. Denn durch deine Bewertung rankt dieser Podcast bei iTunes entsprechend höher und schafft höhere Aufmerksamkeit, wodurch mehr Fragen an mich gestellt werden, mehr Interaktion stattfindet und dieser Podcast einen Dialog erfährt und damit lebendig gestaltet werden kann - nicht nur von mir, sondern von uns allen. Vielen Dank also jetzt schon für deine Bewertung bei iTunes.

 

Frisches Hörfutter direkt auf dein Smartphone

Du kannst nun umgehend auf dem Messenger deiner Wahl über neue Podcast-Episoden, Blogbeiträge, Newsletter und Aktionen auf dem Smartphone informiert werden und die Inhalte auch gleich abrufen. Zusätzlich kannst Du dem MARKENREBELL auch Anregungen, Fragen oder andere Feedbacks senden, die dieser dann auf dem kurzen Weg gerne beantwortet. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

 

Klicke hier und wir versorgen dich kostenfrei einmal im Monat mit den wichtigsten Informationen in unserem Newsletter.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn bitte in deinen Netzwerken, dadurch unterstützt du uns enorm! Danke!!!

 

%d Bloggern gefällt das: