Heute spreche ich mit Katharina Pommer darüber, warum die Marktsättigung vom Online-Marketing gefährlich sein und wie die Plattform „NEXT LEVEL“ diese Probleme lösen kann. „NEXT LEVEL“ ist übrigens eine Multichannel-Plattform für die Erstellung und Vermarktung digitaler Produkte. Wir hatten sie kürzlich hier vorgestellt - hört gerne einmal rein.

 

Wir wollen auch hier in dieser Folge die Illusion nehmen, dass Online-Marketing in egal wie vielen Tagen, seien es zwei, sieben oder dreißig, irgendwie reich machen kann. Das funktioniert nicht, weil es es immer mit Arbeit zu tun hat und das beansprucht sehr viel Zeit. Die Produkte zu erstellen, die Community zu bauen, Reichweite herzustellen und das ganze Thema zu verkaufen ist ein großer Aufwand.

 

Aber auch Persönlichkeitsentwicklung gehört dazu, um erfolgreich mit dem Online-Business zu werden. Es braucht Zeit zu dem Menschen zu werden, dem die Menschen vertrauen und zu dem sie eine Verbindung aufbauen, weil man gezeigt hat, dass man einen großen Wert für diese Leute bieten kann.

Viel Spass beim Hören und bleibt rebellisch!

 

Wir sprechen u.a. über folgende Dinge:

  • Wieso die Marktübersättigung beim Online-Marketing gefährlich ist
  • Wieso NEXT LEVEL entstand
  • Was die Vision von NEXT LEVEL ist
  • Welche Tools es bei NEXT LEVEL gibt 
  • Wieso man sich keine Geschäftsmodelle kaufen kann
  • Wieso man für ein Online-Business Unternehmer sein muss

Shownotes:

 

Noch ein wichtiger Aufruf: Es geht nicht ohne dich. Und deshalb ist es sehr wichtig, dass du diesen Podcast mit deiner Bewertung bei iTunes unterstützt. Denn durch deine Bewertung rankt dieser Podcast bei iTunes entsprechend höher und schafft höhere Aufmerksamkeit, wodurch mehr Fragen an mich gestellt werden, mehr Interaktion stattfindet und dieser Podcast einen Dialog erfährt und damit lebendig gestaltet werden kann - nicht nur von mir, sondern von uns allen. Vielen Dank also jetzt schon für deine Bewertung bei iTunes.

 

Frisches Hörfutter direkt auf dein Smartphone

Du kannst nun umgehend auf dem Messenger deiner Wahl über neue Podcast-Episoden, Blogbeiträge, Newsletter und Aktionen auf dem Smartphone informiert werden und die Inhalte auch gleich abrufen. Zusätzlich kannst Du dem MARKENREBELL auch Anregungen, Fragen oder andere Feedbacks senden, die dieser dann auf dem kurzen Weg gerne beantwortet. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

 

Klicke hier und wir versorgen dich kostenfrei einmal im Monat mit den wichtigsten Informationen in unserem Newsletter.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn bitte in deinen Netzwerken, dadurch unterstützt du uns enorm! Danke!!!

 

%d Bloggern gefällt das: