Entwickle das Potenzial deiner Persönlichkeit als Marke

_______

Think Twice: Werde zur Marke!

Das Internet ist, unter anderem, ein ideales Substrat für zwei Dinge: 1. für die Findung einer persönlichen, authentischen Identität und 2. für den Verlust derselben.

Insbesondere Menschen, die sich auf Stellensuche befinden oder sich aus anderen Gründen positionieren müssen, ist dringend eine Entscheidung für die erste der aufgezählten Möglichkeiten anzuraten. Diese Aussage gilt nicht nur für hochdotierte Jobs (und auch nicht nur für Jobs), sondern für das ganze Leben.

Leon Staege | Wie die Fähigkeiten eines Affen zu unkontrollierten Bewegungen und mehr Kreativität führen

Mein heutiger Gast ist auf die Themen Bewegung und Beweglichkeit spezialisiert und macht selbst total abgefahrene Sachen mit seinem Körper. Er betreibt die Plattform Moving Monkey, ist sehr erfolgreich in den sozialen Medien unterwegs und gibt Coachings und Workshops zu den Themen Performance-Mobility und Schmerz-Freiheit. Heute wird er uns verraten, wie wir alle körperlich und geistig beweglicher werden.

Empowerment als Motivationsbooster im Unternehmen

Motivierte Mitarbeiter sind bessere Mitarbeiter. Sie klagen weniger über lange Arbeitstage, verbreiten ein besseres Klima, arbeiten härter und konzentrierter und erreichen bessere Erfolge. Das Thema Mitarbeitermotivation hat daher in jedem Unternehmen, das zukunftsorientiert denkt, einen hohen Stellenwert. Wie aber motiviert man seine Mitarbeiter langfristig so, dass sie von selbst den Wunsch entwickeln, alles für das Unternehmen zu geben? Eine Antwort auf diese Frage kann lauten: Empowerment.

Authentizität gewinnt (fast) immer.

Wer sich positionieren will, benötigt, heute mehr denn je zuvor, eine glaubwürdige Identität. Glaubwürdigkeit bedeutet: Nachvollziehbarkeit, Zuverlässigkeit, Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit – und viele Tugenden mehr. Doch Obacht! Glaubwürdigkeit ist ein zweischneidiges Schwert.

Norman Glaser im Interview mit dem Fotografen Torsten Brandt

  Torsten Brandt hat mich in seinen Podcast „Masterclass of Professional Photography“ eingeladen und mir spannende Fragen gestellt, die wie ich finde nicht nur Fotografen interessieren.   Torsten beschäftigt sich schon seit seinem 14. Lebensjahr mit der Fotografie…...

10 Dinge die du beim Personal Branding vermeiden solltest

Personal Branding ist längst kein Seltenheitsphänomen mehr. Was als Selbstinszenierung der Hollywoodstars begann und dann auf die Freelancer dieser Welt überging, ist heute etwas, von dem selbst Mitarbeiter in einem durchschnittlichen Unternehmen profitieren können – wenn es richtig eingesetzt wird.

Klaus-J. Fink | Was beim Verkaufen wirklich über den Erfolg entscheidet

Leider haben Verkäufer in unserer Gesellschaft einen etwas negativen Ruf. Dabei ist das Verkaufen ja an sich nichts schlechtes vor allem wenn wir uns selbst verkaufen müssen. Die Frage ist: Worauf kommt es hier an? Welche Strategien und Methoden sind wirklich zielführend und wie gebe ich meinem Gegenüber ein gutes Gefühl, ganz gleich ob ich ihm eine Versicherung, ein Auto oder mich selbst als Marke anbieten will?

Reverse Mentoring

Die Digital Natives haben einen entscheidenden Vorteil auf dem heutigen Markt. Sie gehen ganz natürlich und selbstbewusst mit modernster Technik um. Eine Eigenschaft, die viele Menschen in Führungspositionen missen – die aber immer wichtiger wird, je weiter die Digitalisierung voranschreitet.

Selbst und Identität: Der Schuh muss passen.

Was bedeutet eigentlich Identität? Alle reden über Identität! Die Identität eines Menschen, das ist klar, muss sich von dessen eigener Persönlichkeit ableiten und nicht von einer anderen. Kern und Ursprungsort der Persönlichkeit ist das, was die Psychoanalyse das „Selbst“ nennt. Das soziale, kommunikative Äquivalent des Selbst ist die Identität. Für Außenstehende ist sie der erkennbare Teil der Persönlichkeitsorganisation.

Der Zauber des „Sofort“

Schon seit Urzeiten ist es der Traum beinahe aller Menschen gewesen, die gebratenen Tauben mögen doch bitte direkt in ihre weit geöffneten Münder fliegen.

Heute, endlich, ist es erreicht: Wir bekommen alles, was wir wollen, sofort!
Zwar kommen keine Tauben geflogen, aber ansonsten geht – fast – alles in Jetztzeit.
Oder doch nicht?

Personal Branding für weibliche Führungskräfte

Personal Branding ist heute für alle wichtig die weiterkommen wollen. Doch besonders weibliche Führungskräfte können bei der Karriereplanung und Positionierung von einer starken Personenmarke profitieren. Warum das so ist und worauf es bei der Entwicklung einer starken Personal Brand ankommt, erfährst du in diesem Beitrag.

Mit Journaling den inneren Kompass ausrichten

Tagebücher kennen die meisten unter uns noch aus Schulzeiten, wo besonders die Mädchen sie führten. Unter großer Geheimniskrämerei, oftmals mit einem Schloss versehen, so dass die geheime Liebe auch eine geheime blieb.
Dieses Bild führt zu einer fast schon negativen Assoziation von Tagebüchern: Weinerlich, gefühlsduselig und unreif – und definitiv Mädchensache. Tatsächlich ist kreatives Schreiben jedoch durch und durch gesund für uns.

Pater Anselm Grün | Erfolg nährt sich aus der liebevollen Rebellion und Hingabe unserer Seele

Pater Anselm Grün ist Benediktinerpater, Referent und Autor spiritueller Bücher. Sein erstes Buch erschien 1976 und trägt den Titel „Reinheit des Herzens“. Bis zum heutigen Tage folgten circa 200 weitere spirituelle Bücher. Seit den 1970er Jahren beschäftigt er sich mit neuen Aufbrüchen in der Spiritualität und ließ sich dabei vor allem von der Psychologie Carl Gustav Jungs sowie asiatischen Meditationstechniken inspirieren.

Ina Menzer | Wie du dich mit Ausdauer und Disziplin zum Erfolg durchboxen kannst

Den Kampfsport entdeckte Ina bereits in jungen Jahren. Ihre ersten Erfahrungen sammelte das Federgewicht bereits mit 13 Jahren beim Kung Fu bis sie schließlich mit 16 Jahren den Boxsport für sich entdeckte. Nach einer erfolgreichen Amateurkarriere im Boxen unterschrieb sie 2004 ihren Profivertrag und boxte bereits eineinhalb Jahre später zum ersten Mal um einen WM-Titel.

CHIEF BRAND ADVISOR

CHIEF BRAND ADVISOR