Seite wählen

Podcast Shownotes

_______

Als Business Influencer und Kommunikationsexperte für Digital Branding & Podcasting teilt Norman wertvollen Content mit Unternehmer/innen.

Sichere den Wert deines Unternehmens mit dem richtigen Markennamen

Sichere den Wert deines Unternehmens mit dem richtigen Markennamen

Ich habe in den letzten Wochen so einige Erlebnisse gehabt und ich konnte keinen Podcast aufnehmen. Denn ich hatte eine Zahn-OP und das war eine Kieferchirurgische Nummer. Danach war überhaupt nicht mehr an Podcastaufnahme zu denken.

Aber es kam mir sofort die Parallele dazu in den Sinn: Wenn das jetzt meine wichtigste Content-Quelle für mich ist, um Inhalte zu euch zu transportieren und ich kann das dann nicht mehr machen – ja, wie wichtig ist dann die Auswahl des Markennamens?

Wann war dein letzter Mutanfall?

Wann war dein letzter Mutanfall?

Weißt du eigentlich, warum es nicht so viele gute Marken gibt? Und wir reden hier nicht von Unternehmens- oder Produktmarken, sondern von echten Persönlichkeiten – solche die man wirklich als Marke oder als Markenzeichen bezeichnen würde.

Weshalb Du Dich als Marke vergessen hast.

Weshalb Du Dich als Marke vergessen hast.

Mir ist in den letzten Jahren immer wieder aufgefallen, dass Leute die wirklich was auf dem Kasten haben, irgendwie vergessen haben, sich selbst als Marke aufzubauen.

Das müssen nicht zwangsläufig immer Unternehmer sein, sondern darunter fallen auch Projektleiter, Projektmanager, Berater und dergleichen. Genau diese Leute sollten sich selbst einen Namen machen, denn das Projekt profitiert – und dann passiert mit diesen Leuten… nichts. Und das ist genau der Punkt.

Wie du dich auf dem schnellsten Weg als Marke zerstörst

Wie du dich auf dem schnellsten Weg als Marke zerstörst

Ein heftiger Titel ist das, den ich da gewählt habe, oder? Das habe ich aber ganz bewusst getan, denn es ist wichtig einmal darüber nachzudenken. Natürlich könnte man sich ausschweifend darüber Gedanken machen, was eigentlich eigentlich alles dazu gehört als Marke oder als eigene Persönlichkeit wahrgenommen zu werden.
Aber vielleicht geht es andersherum viel klarer – nämlich sich darüber bewusst zu werden, was es braucht, sich als Marke zu zerstören.
In dieser Folge sprechen wir über die Bedeutung von Achtsamkeit.

Wie du deine Zielgruppe durch Achtsamkeit gewinnst

Wie du deine Zielgruppe durch Achtsamkeit gewinnst

Wie verarbeitet ihr das Feedback von außen? Bekommt ihr überhaupt Feedback? Fragt ihr danach? Nehmt ihr die Community mit ins Boot, wenn es darauf ankommt, an eurem Projekt zu arbeiten? Nein? – Dann wird es höchste Zeit.

In dieser Folge sprechen wir über die Bedeutung von Achtsamkeit.

SIMONE MENNE | Durch die Digitalisierung ist ein anderer Führungsstil gefordert

SIMONE MENNE | Durch die Digitalisierung ist ein anderer Führungsstil gefordert

“Wer sich nur anpasst, kommt nicht nach oben.“ Das sagt Simone Menne. Sind die Chancen für Frauen beruflich aufzusteigen nicht besser geworden? Wie hat sie selbst den gordischen Knoten gelöst und was wünscht sie sich für die Zukunft – diese und viele andere Fragen gehen heute an die erfolgreiche Finanzspezialistin Simone Menne, deren berufliche Stationen wahre Erfolgsgeschichten sind.

FELIX VAN DE SAND | Design lenkt Emotionen – Über UX-Design und Markenidentität

FELIX VAN DE SAND | Design lenkt Emotionen – Über UX-Design und Markenidentität

Influencer Marketing ist mittlerweile in aller Munde. Viele Unternehmen investieren heute einen großen Teil ihres Budgets in Menschen, die auf YouTube, Instagram und in anderen sozialen Medien ihre Marken und Produkte tragen, benutzen oder darüber sprechen. Die Strategie dahinter ist einleuchtend, denn die Glaubwürdigkeit der Markenbotschaft ist wesentlich höher als bei klassischer Werbung.

JULIAN MOHR | Influencer-Marketing – Wenn du ein Macher bist, dann musst du gründen

JULIAN MOHR | Influencer-Marketing – Wenn du ein Macher bist, dann musst du gründen

Influencer Marketing ist mittlerweile in aller Munde. Viele Unternehmen investieren heute einen großen Teil ihres Budgets in Menschen, die auf YouTube, Instagram und in anderen sozialen Medien ihre Marken und Produkte tragen, benutzen oder darüber sprechen. Die Strategie dahinter ist einleuchtend, denn die Glaubwürdigkeit der Markenbotschaft ist wesentlich höher als bei klassischer Werbung.

MINDSHIFT | Trenn dich und wachse über dich hinaus!

MINDSHIFT | Trenn dich und wachse über dich hinaus!

Katharina und ich möchten heute einmal darüber sprechen, welchen Einfluss unser Umfeld auf uns und dem, was wir vom Leben erwarten dürfen, hat.
Inwiefern erlaube ich meinem Umfeld Einfluss auf mein Leben zu nehmen – und inwiefern greifen andere Menschen auf mein Leben ein ohne, dass ich das überhaupt realisiere?
Wie WIRken andere Menschen auf das eigene Leben? Fühle ich mich wohl, wo ich lebe – Fühle ich mich wohl, wo ich arbeite?
Und wenn nicht: Warum ändere ich mein Umfeld nicht, wenn ich mit der Situation unzufrieden bin?

Du fängst bei null an mit deiner Personal Brand? Hier kommt die Startanleitung.

Du fängst bei null an mit deiner Personal Brand? Hier kommt die Startanleitung.

Wie können wir unsere Persönlichkeitsmarke sichtbar machen? Wie fange ich eigentlich an, wenn nichts da ist? Wenn du nicht schon in der Öffentlichkeit präsent bist, in Form von Presseartikeln oder eigenen Artikeln, die du geschrieben hast? Wie fange ich eigentlich an, wenn ich bei Null starte?

Genau diese Fragen möchte ich heute in dieser Podcastfolge beantworten.

STEFAN BERGMEIER | Visuelle Agentur entdeckt mit eigenem Podcast Audio

STEFAN BERGMEIER | Visuelle Agentur entdeckt mit eigenem Podcast Audio

Stefan Bergmeier ist Geschäftsführer der Münchner Designagentur NEUE FORMATION. Das ist eine kleine Agentur, die aber das komplette Design-, Kommunikations- und Markenthema für mittelständler abdeckt.

NEUE FORMATION ist bislang die einzige Designagentur, die einen Blick auf das Podcasting geworfen hat – wie sie diesen für sich nutzen wollen, erfährst du in dieser Podcastfolge!

Digitalisierung oder digitale Transformation kennt im Silicon Valley kein Mensch

Digitalisierung oder digitale Transformation kennt im Silicon Valley kein Mensch

Das digitale Mindset – Wie kann das Thema Digitalisierung angepackt werden und wie kann man eine digitale Transformation erfolgreich gestalten? Das sind einige Fragen, auf dich ich in dieser Podcastfolge eingehen möchte.

Ihr werdet euch wundern, woran es liegt bzw. was die konkreten Hacks sind, sich diesem Prozess zu nähern und es auch wirklich erfolgreich im Unternehmen zu implementieren.

Eine fehlende Meeting-Kultur ist eine Geldvernichtungsmaschine

Eine fehlende Meeting-Kultur ist eine Geldvernichtungsmaschine

Die Meetingkultur – Das Lieblingsthema deutscher Unternehmen. Ich möchte in dieser Podcastfolge einmal darüber sprechen, wann eigentlich ein Meeting notwendig ist, wie man effizient ein Meeting führt und was man anders machen kann.

Das ist natürlich schwierig pauschal zu beantworten. Denn je kleiner die Teams, desto effizienter die Meetings. Je komplexer die Unternehmensstrukturen und je komplexer die Teilnehmerzahlen in Meetings sind, desto aufwändiger wird es.

Daher ist immer wieder die Frage – gerade in Zeiten der Digitalisierung: Ist ein Präsenz- oder ein Videomeeting angebracht.

Steigere deine Karrierechancen durch eine Personal Branding Strategie

Steigere deine Karrierechancen durch eine Personal Branding Strategie

Personal Branding – ein Thema, das immer wieder in meinen Coachings auftaucht. Ob das nun Vorstände sind, die ich berate oder Startups. Personal Branding ist ein unglaublich wichtiges und großes Feld. Es ist neben dem Thema Podcasting mein absolutes Lieblingsthema. Denn das Thema Sichtbarkeit ist nicht selbstverständlich. Ich meine mit Sichtbarkeit auch nicht einen Account bei LinkedIn oder Facebook, sondern ich rede von einer ganz speziellen Sichtbarkeit.

Heute möchte ich konkret auf die Karrierechancen sowie das Thema Sichtbarkeit eingehen.

Braucht eine Marke ein Gesicht und wenn ja welches?

Braucht eine Marke ein Gesicht und wenn ja welches?

Dominik hat mir eine ganz wichtige Frage gestellt, auf die ich heute eingehen möchte – und zwar: Braucht eine Marke ein Gesicht und wenn ja, welches?

Eine sehr coole Frage, für die ich mir direkt das Mikro geschnappt habe, denn diese wollte ich direkt beantworten.