Mentoring für Unternehmen

_______

Mach es einfach. Anders.

Markenführung in Zeiten der Digitalisierung

 

Norman Glaser wird in Unternehmen gerufen, die den digitalen Wandel erkannt haben und die Chance ergreifen wollen, den Erfolg ihres Unternehmens durch modernste Markenführung zu sichern.

Als Unternehmensberater arbeitete Norman Glaser bereits für namhafte Unternehmen, wie TUI, Süddeutsche Zeitung, Porsche Design, ProSiebenSat.1, STADA, u.v.a.. Darüber hinaus gründete er erfolgreich mehrere Unternehmen und blickt auf 20 Jahr branchenübergreifende Berufserfahrung zurück.

Neben seinen unternehmensberaterischen Aktivitäten ist Norman Glaser Buchautor (DIGITALE BRANDSTIFTUNG), Podcaster mit über 70.000 Abrufen pro Monat und Investor.

Norman Glaser versteht sich selbst als Digitalunternehmer. Seine Strategien in der Beratung und im Mentoring sind vor allem rebellisch, seine Methoden unkonventionell und seine Botschaften provokant. Seine Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, die Potenziale der eigenen Persönlichkeit zu entfalten. Er tritt jeden Tag für Leistungsträger an, welche die Digitalisierung von Unternehmen konsequent umsetzen wollen. Norman Glaser glaubt: „In jedem von uns steckt ein MARKENREBELL, also ein Mensch der die Dinge, die er kennt und liebt, immer wieder in Frage stellt, um persönlich aber vor allem gemeinsam mit anderen zu wachsen.“

Erfolgreiche Marken sind lebendig und werden von intrinsisch motivierten Menschen beatmet. Ich halte nichts von standardisierten Schablonen oder Systemen, nach denen man Marken entwickelt und führt. Statt dessen suche ich nach den Persönlichkeiten mit dem Rebellen-Gen im Unternehmen und mache sie zu Markenbotschaftern der digitalen Zeit. Sie sind es, die als Wissensträger und Multiplikatoren den Erfolg jeder Unternehmung sicherstellen können.

Unsere Klienten

  • Mittelständische Unternehmen
  • C-Level, Vorstände, Inhaber
  • Familienunternehmen
  • Einzelunternehmer
  • Startups
  • Menschen die auf’s nächste Level wollen

Ich bin sehr dankbar dafür, mit so vielen wunderbaren Menschen und großartigen Marken gearbeitet haben zu dürfen. Die Arbeit in der Markenführung und in den Themen der Digitalisierung war für mich ein unaufhörlicher Lernprozess mit zahlreichen Herausforderungen.

 

Dieses Wissen und meine ganz persönlichen Erfahrungen möchte ich in meiner leidenschaftlichen Arbeit als Unternehmensberater jedem Klienten zugänglich machen.

Leistungsportfolio

 

  • Unternehmer/innen Mentoring
  • C-Level Beratung
  • Strategie- und Konzeptentwicklung
  • Markenanalyse & Profiling
  • Begleitung digitaler Projekte
  • Innovationsmanagement
  • Aufbau von Experten-Netzwerken
  • Etablierung digitaler Prozesse
  • Schulungen & Workshops
  • Vorträge & Speakings

Markenagentur für Podcast Produktionen

_______

Wir machen Marken. Hörbar.

Die Stimme der Markenbotschafter

 

Als Full-Service-Markenagentur für Podcasts bieten wir die vollständige Bandbreite einer professionellen Podcast Produktion an. Von Beratung, Konzeption, Umsetzung und Vertrieb, sowie der technischen Integration auf allen bekannten Plattformen, bis hin zur Entwicklung von Geschäftsmodellen für die Monetarisierung.

Ob Unternehmen oder Persönlichkeiten - wir lieben Marken - und genau aus diesem Grund haben sie es verdient gehört zu werden. Podcasts genießen ein großes Interesse und eine hohe Aufmerksamkeit. Sie integrieren sich perfekt in die bestehende Kommunikationsstrategie von Unternehmen  und ermöglichen es, durch die Veröffentlichung einzigartiger und wertstiftende Inhalte, Vertrauen bei der Zielgruppe aufzubauen.

 

3 Gründe jetzt durchzustarten

 

  • Über kaum einen anderen Kanal kann in kurzer Zeit ohne größere Investition eine enorme digitale Reichweite aufgebaut werden.
  • Podcasts sind das einzige Medium, das in ablenkungsfreien Zeiträumen von den Zuhörern, ohne Blick auf den Bildschirm konsumiert werden kann.
  • Marken bauen mit einem Podcast Vertrauen zu den Hörer auf. Faire Produkt- und Service-Angebote lassen sich auf diese Weise viel einfacher verkaufen.

 

Ich bin sehr dankbar dafür, mit so vielen wunderbaren Menschen und großartigen Marken gearbeitet haben zu dürfen. Die Arbeit in der digitalen Markenführung war für mich ein unaufhörlicher Lernprozess mit zahlreichen Herausforderungen.


Dieses Wissen und meine ganz persönlichen Erfahrungen möchte ich mit meinem Team und aus ganzem Herzen jedem Klienten zugänglich machen und die Podcast-Szene in Deutschland aktiv mitgestalten.

Agenturleistungen

 

  • Podcast Mentoring & Beratung
  • Personal Branding
  • Strategie & Konzeption
  • Redaktionsplanung
  • Technische Integration
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Podcast Publishing
  • Kooperationen & Networking
  • Implementierung digitaler Prozesse
  • Podcast Vermarktung
  • Schulungen & Workshops
  • Vorträge & Speakings

Oder schreibe uns im Chat rechts unten.

Ideen für Podcast Formate

_______

Anregungen die dich inspirieren möchten

24 %

Podcast Hörer in Deutschland

87 %

Werbeakzeptanz

90 %

Hörer Loyalität

100 %

Zielgruppenansprache

Wie kann ein Podcast meine Markenbekanntheit steigern?

Nichts leichter als das! Stell dir vor, du bekommst von jemanden eine wertvolle Information, die dir in deinem privaten oder beruflichen Leben enorm weiterhilft. Was wirst du tun? Du wirst deine Freunde und Bekannte darüber informieren, damit auch sie von diesen Informationen profitieren können.

Auf diese Weise verbreitet sich die Nachricht von der Existenz deines Podcasts und damit deiner Marke rasant, da diese untrennbar mit einander verbunden sind. Je unterhaltsamer und wertstiftender deine Informationen sind, die du über einen Podcast veröffentlichst, desto schneller wird deine Markenbekanntheit steigen.

Kann ich einen Podcast für Personal Recruiting nutzen?

Grundsätzlich kannst du natürlich die Reichweite deines Podcast nutzen, um eigene oder fremde Stellenangebote zu promoten. Auf diese Weise lassen sich Bewerber aus deiner Community rekrutieren, die bereits ein Vertrauen zu dir aufgebaut haben. 

Über eine eigene Podcast Folge mit einer spannenden Story zu den Projekten, an denen der zukünftige Arbeitnehmer mitwirken darf, steigert das Interesse noch einmal deutlich.

Stellen wir uns darüber hinaus vor, du willst einen Podcast für einen Konzern starten, mit hunderten, vielleicht sogar tausenden Mitarbeitern. Hier bietet sich eine Podcast an, der speziell auf die Rekrutierung von Fachkräften ausgerichtet ist und Karriere Tipps gibt, um damit die Vorbereitung und den Einstieg in das Unternehmen zu erleichtern.

Welche Möglichkeiten bietet mir ein Podcast im Employer Branding?

Gegenfrage: Ist ein Podcast für mich als B2B Unternehmen sinnvoll?

Klare Antwort: Ohne Frage ja! Denn mit einem Podcast lässt sich perfekt die Stimmung im Unternehmen nach außen kommunizieren. Es kann über spannende Projekte und Kooperationen berichtet werden. Ebenso sind Stories über Veranstaltungen, Herausforderungen in der Branche und Erlebnisse der Mitarbeiter interessant.

Ein Podcast ist also perfekt geeignet, um die Unternehmenskultur erlebbar zu machen und potenzielle Mitarbeiter neugierig auf das Unternehmen zu machen.

Wie ermöglicht mir ein Podcast Weiterbildungsangebote für Kunden und Mitarbeiter?

In Studien hat man herausgefunden, dass Studierende die E-Learning Angebote gern annehmen, jedoch nicht das Durchhaltevermögen mitbringen bis zum Ende einer Lerneinheit durchzuhalten.

Podcasts hingegen werden gern für die persönliche Weiterbildung genutzt, da man die Inhalte unabhängig von einem Display an jedem Ort konsumieren kann. Vor allem werden Zeiten genutzt, wie z.B. Autofahrten, Sport oder Rasen mähen, um sich intrinsisch motiviert mit wertvollen Inhalten zu beschäftigen.

Vor diesem Hintergrund lässt sich z.B. ein Podcast entwickeln, der nur intern im Unternehmen für die Mitarbeiter Fortbildungen im Programm hat. Hier können z.B. Coaches und Mentoren Weiterbildungsthemen als Audio Content zur Verfügung stellen.

Wie können Organisationen & Institutionen mit einem Podcast den öffentlichen Auftrag erfüllen?

Der öffentliche Auftrag zur Informationsweitergabe kann perfekt mit einem Podcast gestaltet werden. Stell dir einfach vor der Podcast wäre wie ein eigener Radiosender, der seine Hörer regelmäßig mit wissenswerten Informationen versorgt.

So könnte z.B. eine Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Unternehmer/innen der Region darüber informieren, welche Veranstaltungen und Services von der IHK angeboten werden.

Eine Krankenkasse könnte z.B. mit einem Präventionsprogramm auf Sendung gehen, um für bestehende und zukünftige Mitglieder ein wertvoller Partner in Gesundheitsfragen zu werden.